100 Drawings - Tag 1: Der Tüpfelkuskus

Ich habe beschlossen, wieder mehr Tiere zu zeichnen. Früher habe ich ausschließlich Tiere gezeichnet, bis ich irgendwann üben wollte, Menschen zu zeichnen.

Irgendwie habe ich die Sache mit den Tieren total aus den Augen verloren, deshalb mag ich damit wieder anfangen. Das 100-Tages-Projekt bietet dafür eine prima Gelegenheit!

 

Das hier ist der Tüpfelkuskus (Spilocuscus sp.), ein Beuteltier aus Neuguinea. Diese Tiere sind eher träge, wie Beuteltiere im Allgemeinen, und haben super flauschiges Fell. Sie sind nachtaktive Vegetarier und wohnen auf Bäumen.

 

Seine Feinde sind Raubvögel und auch Ureinwohner der Regenwälder, die ihn für sein Fell und Fleisch jagen.